Deine Panflöte finden

Holzsorte: Ahorn oder Bambus?

Es ist wichtig, dass du die Unterschiede zwischen Bambus- und Ahorn-Panflöten kennst. So kannst du für dich deine ideale Panflöte aussuchen.

von Christian

Zwei meiner Solist Ahorn-Panflöten. Da sie sehr preisgünstig und widerstandsfähig sind, nehme ich sie gerne auf Reisen mit

Wenn man Panflöten aus Glas oder Plastik mal weglässt, gibt es generell zwei Holzarten: Panflöten aus Ahorn und Panflöten aus Bambus.

Die Ahorn-Panflöten lassen sich sehr leicht maschinell herstellen (bohren und schleifen), d.h. jedes Rohr hat exakt den richtigen Umfang, die Stege zwischen den Tönen sind ideal und die Verarbeitung ist sehr einheitlich.

Die Tonansprache (wie schnell kommt der Ton, wenn man anfängt zu blasen?) geht generell ein bisschen schwerer als bei Bambuspanflöten, dafür ist der Ton voller und gleichförmiger. Egal, welches Rohr man anspielt, ob man hohe oder tiefe Töne spielt: Überall ist die Tonansprache (fast) identisch.

Ahorn-Panflöten sind sehr unempfindlich gegen Hitze oder Schläge, meine "Reisepanflöten" bestehen immer aus Ahorn – und ich gehe wirklich nicht zimperlich mit ihnen um. Sie liegen ganz unten im Rucksack, fallen mir hin und wieder runter, werden bemalt und beschrieben... alles gar kein Problem!

Ahorn-Panflöten sind widerstandsfähiger und durch die einfache maschinelle Herstellung von gleichbleibender Qualität.
Der Ton klingt gleichförmig, aber nicht ganz so spannend.

Bambus-Panflöten

Bambus oder Vollholz? Die Panflöten klingen verschieden

Bambus-Panflöten sehen meist exotischer aus, sie haben eine viel stärkere Maserung (sehr hilfreich, um die richtigen Töne zu finden) und es hat schon seinen Grund, warum die Panflöten hauptsächlich aus Bambus sind:

Der Klang bei Bambus-Panflöten ist nicht so voll und dumpf; sie klingen "rauchiger" und heller. Ein bisschen Zischen, ein sattes Repertoire an Obertönen und ein guter Anteil hochfrequenter Nebenschwingungen sind das, was die Panflöte so charakteristisch klingen lässt (und beispielsweise ganz deutlich von einer Querflöte abhebt).

Die Tonansprache von Bambus-Panflöten ist meist sehr viel leichter als bei Ahorn-Panflöten; kaum hat man angefangen zu blasen kommt auch schon der Ton. Allerdings muss man hier viel mehr als bei Ahorn-Panflöten auf seinen Ansatz (= wo genau die Lippen das Rohr berühren und wohin genau man die Luft bläst) achten; sonst wird der Ton substanzlos und rauscht zu stark.

Bambus-Panflöten können entweder der billigste Schrott sein oder sind wirklich (wirklich, wirklich) phantastische und hochwertige Instrumente. Eine gute Bambus-Panflöte klingt obertonreich und trotzdem voll.
Mit Bambus-Panflöten muss man pfleglich und sorgsam umgehen, damit sie nicht Risse bekommen oder austrocknen.

  Zurück zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 1?

Weitere Beiträge

von Christian

Deine Panflöte finden

Schuh oder Gürtel?

Die Rohre einer Panflöte werden mit einem Schuh oder einem Gürtel zusammengehalten. Insbesondere bei Einstiegsmodellen ist der Unterschied nicht nur optisch.

Weiterlesen …

von Christian

Deine Panflöte finden

Holzsorte: Ahorn oder Bambus?

Es ist wichtig, dass du die Unterschiede zwischen Bambus- und Ahorn-Panflöten kennst. So kannst du für dich deine ideale Panflöte aussuchen.

Weiterlesen …

von Christian

Wenn die Intonation nicht (mehr) passt

Stimmen der Panflöte

Panflöten müssen – wie jedes andere Instrument auch – von Zeit zu Zeit gestimmt werden. Hierzu gibt es je nach Panflöte verschiedene Möglichkeiten.

Weiterlesen …

von Christian

Eine Panflöte mit gravierenden Mängeln

Plaschke S25 C Panflöte C-Dur / 25 Rohre Schilf

Den guten Ton findet man mit dieser Plaschke-Panflöte nicht - dafür ist sie einfach zu schlecht gestimmt.

Weiterlesen …

von Christian

eine preiswerte Echt-Bambus Panflöte

Arnolds & Sons Panflöte "Pro-Line" G 22 Rohre, echt Bambus

Aus grünlich-gelben Rohren gefertigt hebt sich diese Panflöte von anderen Instrumenten in dieser Preisklasse ab. Ob auch der Rest besonders ist?

Weiterlesen …

von Christian

eine minderwertige Panflöte aus Schilf

Plaschke R20 C Panflöte C-Dur / 20 Rohre Schilf

Eine Panflöte zum Einsteigerpreis. Leider mit so vielen Mängeln, dass Spielen mit ihr kaum Spaß macht.

Weiterlesen …