Music-XML-Konverter

Text und Akkorde aus MusicXML-Dateien extrahieren

MusicXML ist ein Standard-Austausch-Format zwischen den Notationsprogrammen. Mit diesem Konverter lassen sich LeadSheets als ChordPro extrahieren.

von Christian

Noten sind praktisch. Insbesondere digital. Aber manchmal ist das ChordPro-Format einfach ein bisschen praktischer

MusicXML ist ein mächtiges Datenformat, um Lieder aus seinem Notationsprogramm zu exportieren und irgendwo anders zu importieren.
Dadurch ist es (fast) die einzige Möglichkeit, Noten zwischen Capella, MuseScore und Sibelius auszutauschen.

Manchmal braucht man aber nicht die Leadsheets (also Noten mit Liedtext und Gitarrenakkorden), sondern zieht stattdessen das Chord-Pro-Format vor - welches dann später in Text über Akkorde weiterkonvertiert werden kann.

Ich möchte dir meine Lieder möglichst einfach als Text mit Akkorden zur Verfügung stellen, ohne alles mühsam abtippen zu müssen.
Dazu habe ich ein Konvertierungsskript geschrieben, welches MusicXML-Dateien auslesen und ins Chord-Pro-Format konvertieren kann.

Dieses Konvertierungs-Tool (getestet mit Capella) kannst du hier verwenden:

MusicXML-Converter

Weitere Einstellmöglichkeiten

eine kurze Anleitung:

  1. zuerst muss das Lied in MusicXML exportiert werden. Leider kocht auch hier jeder Hersteller sein eigenes Süppchen. Bei capella 7 klappt es für mich am Besten, wenn ich bei der Export-Maske "nein, ja, nein" auswähle (siehe "Known Bugs" unten).
MusicXML-Exportdialog bei capella7
  1. Die Music-XML-Datei kannst du dann in die Dropzone ziehen.

  2. Du kannst einstellen, ob du Liedtext, Akkorde, Taktstriche und Bindestriche ausgegeben haben möchtest. Außerdem kannst du aussuchen, ob du die moll-Akkorde klein und/oder mit -m (also Am, am, a) erhalten möchtest. Und schließlich kannst du noch das Akkordformat festlegen (ich schreibe meine Akkorde immer eindeutig als H und Bb, um von vorneherein alle Missverständnisse auszuschließen).
Die Funktion "Akkorde vorziehen" ist sehr praktisch, wenn du öfter mit vorgezogenen (Achtel-)Noten arbeitest (wie im Beispiel unten). Dann wird Flü[A]gel umgeschrieben auf [A]Flügel. Das ist zwar rhythmisch nicht ganz korrekt, lässt sich aber leichter lesen und spielen.
Notenbeispiel "Im Schatten deiner Flügel" mit vorgezogenen Silben

Bekannte Probleme

1. Gmaj9 wird zu moll: gmmaj9. Beim Export der MusicXML wird bei der Capella-7-Einstellung "nein, ja, nein" ein Gmaj-Akkord blöderweise als moll-Akkord exportiert. Das ist ein Fehler beim Capella-Export und durch mich leider nicht beeinflussbar

Dieses Problem würde sich theoretisch lösen lassen, wenn man beim Export stattdessen "ja, ja, nein" auswählt.
Allerdings werden dann kleingeschriebene Akkorde wie f# nicht korrekt zu F#m exportiert sondern fälschlicherweise als Dur-Akkord: F#. Das ist (bei meiner Verwendung mit klein geschriebenen moll-Akkorden) noch viel, viel gravierender, weshalb ich das nicht empfehle.

<harmony>
	<root>
		<root-step>G</root-step>
	</root>
	<kind text="maj9">minor</kind>
</harmony>

2. Zwischen zusammenhängenden Silben werden Leerzeichen gesetzt: Wenn Silben über mehrere Noten getrennt werden (Gu - - tes), aber nicht konsequent überall Bindestriche zwischen den Silben gesetzt werden, kann es zu Problemen kommen (siehe Notenbeispiel unten).

Beim Export werden diese Silben dann als Worte identifiziert, nicht als Silben(anfang und -ende). Dadurch werden zwischen zusammenhängenden Silben Leerzeichen gesetzt, die da nicht hin gehören: Gu tes.

Um das zu verhindern, muss die Silbentrennung korrekt durchgeführt werden (oder die Leerzeichen halt nachträglich rausgelöscht werden )

Notenbeispiel: durch fehlende Bindestriche können zusammengehörende Silben nicht richtig erkannt werden

3. Eine Zeile mit mehreren Stimmen (jeweils mit eigenen Liedtexten) funktioniert noch nicht: Es kommt bisher nur Kraut und Rüben raus. Die zusätzliche Schleife (gehe durch alle Sektionen, durch alle Systeme, durch alle Zeilen, durch alle Stimmen einer Zeile, durch alle Liedzeilen einer Stimme) habe ich mir gespart. Bisher hatte ich diesen Fall lediglich in meinem Lied Christuskind (W5), daher habe ich diesen Sonderfall einfach noch nicht berücksichtigt.

Wenn du Fragen, Wünsche oder Verbesserungsvorschläge zum Music-XML-Import hast, schreib mir gerne eine E-Mail oder lass einen Kommentar da:

  Zurück zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.

Weitere Beiträge

von Christian

Music-XML-Konverter

Text und Akkorde aus MusicXML-Dateien extrahieren

MusicXML ist ein Standard-Austausch-Format zwischen den Notationsprogrammen. Mit diesem Konverter lassen sich LeadSheets als ChordPro extrahieren.

Weiterlesen …

von Christian

Web-Konverter für Chord-Pro

Chord-Pro in Akkorde mit Lyrics umschreiben

Das Chord-Pro-Format ist enorm praktisch und universell nutzbar. Besser lesbar ist aber das "Akkord-über-Liedtext" Format.
Mit diesem Konverter lassen sich sehr einfach aus Chord-Pro klassische Lyrics generieren.

Weiterlesen …

von Christian

SVG mit CSS animieren

Ladeanimation selbst gemacht

Inline-SVG-Grafiken kann man mit CSS ganz wundervoll animieren. Auf diese Art habe ich aus meinem Webseitenlogo eine Ladeanimation gebastelt.

Weiterlesen …

von Christian

mein größtes Programmierprojekt

Das Spruch-Archiv

Von einem Spaßprojekt ist das Spruch-Archiv zu einer der größten Spruch-Plattformen im Internet gewachsen. Dies ist die Entstehungsgeschichte.

Weiterlesen …

von Christian

Spam im Mailpostfach

Eine neue Phishing-Mail

Eine hochgefährliche Mail mit einer als Bild getarnten PHP-Datei hat mich erreicht. Zum Glück wurde das Bilder-Nachladen durch Thunderbird automatisch verhindert.

Weiterlesen …

von Christian

Datenschutzverstöße und E-Mail-Spam

Dienste, die beschissen mit meiner Mail-Adresse umgehen

Diese Dienstleister haben nachweislich meine E-Mail-Adresse "verloren". Leider zeigen sich viele uneinsichtig und schieben die Verantwortung von sich.

Weiterlesen …

von Christian

Fehlerhafte Thunderbird-Erweiterung

Thunderbird 31.4.0 stürzt nach Update ab

Die Erweiterung "Show Address Only" sorgt bei der Thunderbird-Version 31.4.0 (2015) dafür, dass das E-Mail-Programm abstürzt und nicht mehr startet.

Weiterlesen …

von Christian

Contao-Erweiterung

Contao: Facebook Like-Button asynchron und valide

Eine Möglichkeit, um den Facebook-Like-Button valide in Contao einzubinden und asynchron laden zu lassen.

Weiterlesen …

von Christian

Feiert Jesus! 1-4: Komplettes Inhaltsverzeichnis

Ein komplettes, kompaktes Inhaltsverzeichnis der Feiert-Jesus-Bände 1-4 als Excel und PDF.

Weiterlesen …

von Christian

Winter-Einsamkeits-Mutmachlied

Eigentlich okay

Als spontane Auftragskomposition entstand eines meiner Lieblingslieder über Einsamkeit und Akzeptanz.

Weiterlesen …

von Christian

Hassgedicht auf den Herbst

Mein Herbstgedicht

Meine Mitwirkung an "Bayerns längstem Herbstgedicht" war vielen wohl zu negativ "eingefärbt" und wurde zensiert.

Weiterlesen …

von Christian

Endlich ein Stagepiano

Neues E-Piano - Neuer off-Beat: Hearts

Nach reiflichen Überlegungen habe ich mir endlich ein Stage-Piano von Kawai geleistet.

Weiterlesen …