mein größtes Programmierprojekt

Das Spruch-Archiv

Von einem Spaßprojekt ist das Spruch-Archiv zu einer der größten Spruch-Plattformen im Internet gewachsen. Dies ist die Entstehungsgeschichte.

von Christian

Das Design des Spruch-Archivs (2009) wirkt mittlerweile ziemlich altbacken, dafür ist aber alles Handarbeit.

Das Spruch-Archiv ist eine der größten deutschen Spruch-Plattformen im Internet. Als vollständige Eigenentwicklung (PHP, (X)HTML, CSS, Javascript, MySQL) hat mich die Arbeit viele Jahre begleitet. Und es gab immer etwas zu verbessern.

Die Geschichte des Spruch-Archivs begann 2002 in der Informatik-AG der Schule: Wir lernten gerade den Umgang mit PHP und MySQL-Datenbanken kennen, und als "Dinge, die man in einer Datenbank sammeln kann" wählte ich Sprüche - einfach weil ich kurz vorher für meine Mutter als "Geburtstagskalender" täglich Sprüche und Pralinen an irgendwelchen Orten hingelegt habe.

Mit den paar Sprüchen und einer formularbasierten Weboberfläche zum Auslesen und Eintragen der Sprüche war die allererste Version des Spruch-Archivs geboren.

Die Startseite des ersten Spruch-Archivs. Damals war sie noch komplett aus einem einzelnen großen Web-Formular aufgebaut.

Die erste Version des Spruch-Archivs (2004) bestand damals noch aus einem einzelnen, riesigen Webformular (denn ich hatte ja gelernt: Mit Formularen und einer Datenbank kann man viele tolle Dinge machen).

Das Design entsprach so ziemlich genau meinen damals maximalen Design-Fähigkeiten. Buttons platzieren, Hintergründe anpassen und je eine Menüreihe oben und unten. Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie kompliziert das 2004 noch war. Damals war die einzige Möglichkeit für so ein Design, viele Tabellen halb-legal irgendwie miteinander zu verschachteln.

Doch davon ließ ich mich nicht abhalten und programmierte eine (für damalige Verhältnisse) wirklich topmoderne Webplattform mitsamt Benutzerverwaltung, Forum, Gästebuch, Kategorien und natürlich vielen, vielen Sprüchen.

Die zweite Version des Spruch-Archivs

Kategorien, Benutzer und natürlich echt viele Sprüche. Das Spruch-Archiv ist mit der Zeit und dank vieler helfender Hände stetig gewachsen.

Fünf Jahre später, im Juni 2009, veröffentlichte ich dann die zweite, komplett überarbeitete Version des Spruch-Archivs.

Viele Herausforderungen lagen auf dem Weg, wie beispielsweise die Umstellung des gesamten Datenbank-Zeichensatzes von ISO-8859-15 zu UTF-8, mehrere Hosterwechsel (weil das Spruch-Archiv für die bisherigen Billighoster zu ressourcenhungrig geworden ist) und natürlich der endlose Kampf mit dem Internet Explorer 6

Die viereinhalb Jahre Programmierung investierte ich in meiner Freizeit dazu, den Code komplett neu zu schreiben, von "alles-in-einer-einzigen-großen-Datei" zu einem Aufbau von Funktionseinheiten und includierbaren Einzeldateien. Die komplett überarbeitete Logik und die mehr als einmal gebenchmarkte und optimierte Datenbankzugriffsstruktur und die völlig neu gestaltete Rechteverwaltung mit verschiedenen Rechtegruppen (Admins, Advanced User, Registierte Benutzer, Gäste) hielten mich viele Nächte lang wach.

Aber nicht nur unter der Haube hat sich viel getan. Beim Redesign legte ich Wert auf leuchtende Glass-Buttons mit CSS-Hover-Effekten (ja, das war damals modern und fancy), gefälligen Farbverläufen und eine klare optische Nutzerführung mit schattierten Rahmen.

Und auch hier kann ich im Nachhinein nur staunend daneben stehen und frage mich, wie ich das damals alles im Alleingang hinbekommen habe.
Vieles, wofür ich damals CSS-Sprites, pixelgenau platzierte Einzelbilder mit halbtransparenten Schatten-PNGs und mehrfach verschachtelte Tabelle gebraucht hatte, macht man heutzutage mit einer einzigen Zeile CSS-Code.

Viele helfende Hände

Kategorien, Benutzer und natürlich echt viele Sprüche. Das Spruch-Archiv ist mit der Zeit und dank vieler helfender Hände stetig gewachsen.

Doch halt - so wirklich alleine war ich ja nie.

Viele liebe Menschen haben mich immer wieder tatkräftig unterstützt. Mein Admin-Team (ursprünglich bestehend aus meiner damaligen Freundin und meiner Schwester) wuchs an und wurde durch motivierte Advanced User unterstützt. Im geschützten Teil des Forums unterhielten wir uns über Spruch-Duplikate, Autorenbiographien und neue Ideen für das Spruch-Archiv. Wir pflegten und kategorisierten die neu eingetragenen Sprüche und bildeten unsere eigene Community (mitsamt User-Treffen in Nürnberg!)

Während die Webentwicklung und der technische Betrieb weiterhin auf meinen Schultern ruhten, übernahmen Marie und Tanja, Joha, Su-Ki und viele andere motivierte Nutzer die Moderation und die Verwaltung von zehntausenden von Sprüchen.

Und auch die Autoren selbst blieben nicht untätig. Immer mehr Aphoristiker registrierten sich bei uns und nutzten das Spruch-Archiv, um ihre Weisheiten hier zu sammeln und der großen Öffentlichkeit zu präsentieren.

Das Spruch-Archiv wuchs auf über 50.000 eingetragene Sprüche und mehr als 7.000 eindeutige Besucher täglich (Stand: November 2012).

Das war wohl der bisherige Höhepunkt des Spruch-Archivs.

Die Zukunft des Spruch-Archivs

Das Spruch-Archiv im neuen Gewand? Dieser frühe Entwurf (2012) wurde nie umgesetzt, und heute wäre auch wieder etwas völlig anderes modern.

2012 zeichnete sich ab, dass auch das bisherige Design etwas in die Jahre gekommen war. Ein neuer Designentwurf wurde nie weiterverfolgt und umgesetzt, denn schon damals war mir klar: Hier muss noch einmal so richtig viel Arbeit reingesteckt werden!

Auf die zunehmende Verbreitung von Smartphones mit einer einfachen und intuitiven mobilen Navigation, Mobile-First-Designansatz mit Responsivität, mit reduziertem Content und den vermehrten Einsatz von Wisch-Gesten und "Daumen-Navigation" war das Spruch-Archiv nicht vorbereitet.

Ein schlichtes Redesign hätte hier einfach nicht ausgereicht. Ein völlig neues, mobiles Konzept wurde nötig, und meine Freizeit neben Studium und Arbeitsleben wurde immer geringer.

Die technologischen Neuerungen wie Datenbankabstraktionslayer, Softwarebibliotheken, der Durchbruch von Javascript-basierten Technologien und die Zukunft als Single-Page-Applikationen und Web-Apps führten dazu, dass das Spruch-Archiv auch auf technologischer Basis nicht mehr zeitgemäß ist.

Für technisch notwendige Updates wie die Migration von PHP 5 auf 7, die durchgehende Verwendung von HTTPS und die Einführung der DSGVO nahm ich mir immer noch irgendwie die Zeit - aber die Modernisierung und Komplettüberarbeitung des Codes konnte ich alleine einfach nicht mehr stemmen.

Im Forum des Spruch-Archivs können sich spruchbegeisterte Menschen austauschen.

Wie geht es jetzt weiter?

Ich habe gelernt, dass ich in meinem Leben Prioritäten setzen darf und mich bewusst entscheiden darf, wie ich meine Zeit investiere.

Das Spruch-Archiv hat es auf jeden Fall verdient, ausreichend Zeit und Energie zu bekommen und regelmäßig weiter entwickelt und modernisiert zu werden.
Die über 2.000 registrierten Nutzer, die 77.000 eingetragenen Sprüche und die durchschnittlich 1.500 täglichen Besucher (Stand: 2022) sollen auch weiterhin ein schönes und modernes Spruch-Archiv haben dürfen.

Diese Zeit werde ich mir aber persönlich definitiv nicht mehr nehmen (können). Und daher dümpelt das Spruch-Archiv aktuell halt einfach so vor sich hin.

Wie kommen wir zu einer starken und stabilen Community, die sich für die Betreuung und Weiterentwicklung des Spruch-Archivs einsetzt?
Hast du eine Idee? Schreib's mir gerne in die Kommentare!

schöne Sprüche

  Zurück zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 3?

Weitere Beiträge

von Christian

Music-XML-Konverter

Text und Akkorde aus MusicXML-Dateien extrahieren

MusicXML ist ein Standard-Austausch-Format zwischen den Notationsprogrammen. Mit diesem Konverter lassen sich LeadSheets als ChordPro extrahieren.

Weiterlesen …

von Christian

Web-Konverter für Chord-Pro

Chord-Pro in Akkorde mit Lyrics umschreiben

Das Chord-Pro-Format ist enorm praktisch und universell nutzbar. Besser lesbar ist aber das "Akkord-über-Liedtext" Format.
Mit diesem Konverter lassen sich sehr einfach aus Chord-Pro klassische Lyrics generieren.

Weiterlesen …

von Christian

SVG mit CSS animieren

Ladeanimation selbst gemacht

Inline-SVG-Grafiken kann man mit CSS ganz wundervoll animieren. Auf diese Art habe ich aus meinem Webseitenlogo eine Ladeanimation gebastelt.

Weiterlesen …

von Christian

mein größtes Programmierprojekt

Das Spruch-Archiv

Von einem Spaßprojekt ist das Spruch-Archiv zu einer der größten Spruch-Plattformen im Internet gewachsen. Dies ist die Entstehungsgeschichte.

Weiterlesen …

von Christian

Spam im Mailpostfach

Eine neue Phishing-Mail

Eine hochgefährliche Mail mit einer als Bild getarnten PHP-Datei hat mich erreicht. Zum Glück wurde das Bilder-Nachladen durch Thunderbird automatisch verhindert.

Weiterlesen …

von Christian

Datenschutzverstöße und E-Mail-Spam

Dienste, die beschissen mit meiner Mail-Adresse umgehen

Diese Dienstleister haben nachweislich meine E-Mail-Adresse "verloren". Leider zeigen sich viele uneinsichtig und schieben die Verantwortung von sich.

Weiterlesen …

von Christian

Fehlerhafte Thunderbird-Erweiterung

Thunderbird 31.4.0 stürzt nach Update ab

Die Erweiterung "Show Address Only" sorgt bei der Thunderbird-Version 31.4.0 (2015) dafür, dass das E-Mail-Programm abstürzt und nicht mehr startet.

Weiterlesen …

von Christian

Contao-Erweiterung

Contao: Facebook Like-Button asynchron und valide

Eine Möglichkeit, um den Facebook-Like-Button valide in Contao einzubinden und asynchron laden zu lassen.

Weiterlesen …

von Christian

Feiert Jesus! 1-4: Komplettes Inhaltsverzeichnis

Ein komplettes, kompaktes Inhaltsverzeichnis der Feiert-Jesus-Bände 1-4 als Excel und PDF.

Weiterlesen …

von Christian

Winter-Einsamkeits-Mutmachlied

Eigentlich okay

Als spontane Auftragskomposition entstand eines meiner Lieblingslieder über Einsamkeit und Akzeptanz.

Weiterlesen …

von Christian

Hassgedicht auf den Herbst

Mein Herbstgedicht

Meine Mitwirkung an "Bayerns längstem Herbstgedicht" war vielen wohl zu negativ "eingefärbt" und wurde zensiert.

Weiterlesen …

von Christian

Endlich ein Stagepiano

Neues E-Piano - Neuer off-Beat: Hearts

Nach reiflichen Überlegungen habe ich mir endlich ein Stage-Piano von Kawai geleistet.

Weiterlesen …